Logo Unsere Schwarzwaldbahn Unsere Schwarzwaldbahn

Weil der Stadt, Brücke B295

Im Jahr 2002 wurde die Umgehungsstraße bei Weil der Stadt fertiggestellt. Sie sollte den Stadtkern vom Durchgangsverkehr entlasten. Im Süden der Stadt wurde dabei der Bahndamm der Schwarzwaldbahn durchbrochen. Weil der Stadt als Bauherr der Umgehung verpflichtete sich dabei, im Falle der Reaktivierung der Schwarzwaldbahn eine Eisenbahnbrücke zu bauen, um das Gleis wieder befahrbar machen zu können. Womit damals kaum jemand gerechnet hatte: die Bahn kommt wieder! Und damit eine neue Brücke.

Blick auf die Umgehungsstraße im Mai 2020 in Fahrtrichtung Calw. Das Baufeld für die neue Eisenbahnbrücke ist bereits abgesteckt.

Das Gleis endet noch am Einschnitt. Blick in Richtung Schafhausen.

Und in Richtung Weil der Stadt steht noch das längst überflüssig gewordene Einfahrtssignal. Das ehemalige Streckengleis ist durch einen Prellbock gesichert.

Im September 2020 steht der Baukran und die Arbeiten haben begonnen.

Ende Oktober ist das Schafhauser Widerlager schon deutlich erkennbar. An der Straße wird eine Stütze gebaut.

Und auch in Blickrichtung Weil der Stadt wird nun kräftig gearbeitet. Mittlerweile ist November und das fehlende Laub stört die Blicke nicht mehr.

So wächst nun zusammen, was zusammen gehört. Es handelt sich dabei aber noch nicht um die Brücke selbst, ...

,.. vielmehr um die Schalung für die anstehenden Betonier-Arbeiten. 24. Feb. 2021

 
Impressum :: Nach oben