Logo Unsere Schwarzwaldbahn Unsere Schwarzwaldbahn

Über 350 Gäste zum Bahnjubiläum in Weil der Stadt

Über 350 Gäste zum Bahnjubiläum in Weil der Stadt

Vom 24. bis zum 26. Januar 2020 zeigte BAUS im Klösterle in Weil der Stadt die Bilderausstellung über die Schwarzwaldbahn, ergänzt um großformatige aktuelle Fotomotive von Ingrid und Gert Tetzner von AVmediafactory aus Wildberg. Den Anlass bildete das Jubiläum 150 Jahre Bahnverbindung Stuttgart-Zuffenhausen – Weil der Stadt als Teil der Schwarzwaldbahn. Zum Bildervortrag über die Geschichte der Gesamtstrecke, den Hans-Joachim Knupfer abhielt, erschienen am Freitagabend über 80 Zuschauer, die dazu sogar den Weg von Nürtingen oder kurz vor Aalen auf sich genommen hatten. Die Begrüßung übernahm Jürgen Katz, Erster Beigeordneter von Weil der Stadt. Die Stadt in Gestalt der Touristikorganisation hatte auch für die kostenlose kleine Bewirtung gesorgt, was sehr gut ankam.

Auch die Vorführung des Filmes ‚Auf den Spuren der Württembergischen Schwarzwaldbahn‘ von Gert Tetzner am Samstagabend in der ‚Kulisse‘ von Wolfgang Mareczek war gut besucht. Besonders am Sonntag nutzen weitere Interessenten rege nicht nur die Ausstellung, sondern auch die Gelegenheit zu Fragen und Austausch über die ab 2023 wieder komplett befahrbare Bahnverbindung bis Calw. Nicht zuletzt die Besucher aus Weil der Stadt selbst hießen die Bahnaktivitäten gut und freuten sich auf die „neue“ Eisenbahn. Der Veranstaltungsort selbst, das ‚Klösterle‘, wurde von etlichen Gästen als würdiger Rahmen spontan gelobt.


Foto: Stefan Braun

 
Impressum :: Nach oben